Finanztransaktionssteuer

Am Anfang standen Fragen und Verwunderung: Kann es so bleiben, dass die globale Finanzwirtschaft eine weltweite Krise verursacht, aber keinen Beitrag zur Bewältigung der Krisenfolgen erbringt? Industriestaaten brauchten Billionen von Dollars, um die Folgen abzufedern und haben ihre Haushalte auf Jahrzehnte, wenn nicht auf Generationen hin verschuldet. Noch schlimmer steht es um die Entwicklungsländer, die nicht über ein vergleichbares Steueraufkommen verfügen und deswegen von Bewegungen auf dem Weltmarkt noch viel stärker getroffen werden können als die reichen Länder.

Entsprechend stellte sich die Frage, wieso denn nicht ernsthaft seitens der Politik versucht wird, den Finanzsektor an der Bestreitung all dieser Kosten zu beteiligen. Danach sah es aber nach den ersten G20 Gipfeln in Washington und London (Winter 2009, Frühjahr 2010) nicht aus. Da fanden wir, dass ‚man‘ etwas dagegen tun sollten. Und wer sollte den Anfang machen, wenn nicht wir?

Finanztransaktionssteuer – Einfach erklärt

Zur Webseite Finanztransaktionssteuer

Artikel Durchbruch bei der Finanztransaktionssteuer

Heiner Geissler – Finanztransaktionssteuer